5 Fragen an Sophie Saller

4 / 4Nachdem die "5 Fragen"-Beitragsreihe bereits mit großem Erfolg im englischsprachigen FlickrBlog läuft, möchten wir unserer Reise nun auch in die deutschsprachigen Teile des Flickrversums ausweiten.

Unser erstes 5-Fragen-Interview führt uns nach München zu Sophie Saller (auch bekannt als SophieMuc).

1. Sophie, wir wissen, dass dies eine schwere Frage ist, aber wenn Du nur eine Kamera auswählen müssten, mit der Du ab sofort bis zum Ende aller Tage fotografieren müsstest, welche würde das sein?

perfect sky

Sophie: Das ist für mich wirklich eine ganz besonders schwere Frage, da ich noch nicht gerade viele verschiedene Kameras benutzt habe (Canon Powershot A610, Canon EOS 350D). Die Canon 40D ist meine dritte und bisher die beste, aber ich denke wenn ich mal keine Studentin mehr bin werd ich mir was vollformatiges und solides wie die Canon 5D suchen, und die würd ich dann bis ans Ende meiner Tage benutzen wollen. ;) Wobei das Ende der Kamera vermutlich vor meinem Ende wäre, soviele Fotos wie ich mache… Was richtig großes wie ne 1DsMark irgendwas werd i mir wohl eh nie leisten können :(

2. Eine (möglicherweise) schwere Frage… Nenn uns Deine Lieblingsfotos auf Flickr und warum Du sie magst. Als erstes die Lieblinge aus Deinem Fotostream…

advent Saturday in the heart of Munich

75.000Sophie: Noch so eine schwere Frage… ein Bild auf das ich nach wie vor recht stolz bin ist Advent Saturday in the heart of Munich aber es ist nicht mein Lieblingsbild. Man könnte vielleicht auch denken, ich wähle eines aus meinen grünen Sitzen aus, aber auch die finde ich nicht mehr so toll.

Elvis has left the Building

Am besten gefällt mir eigentlich immer noch der einsame Ford Amazon in der großen Garage. War auch irgendwie ein Zufall, dass ich den entdeckt habe und keine anderen störenden Autos dort waren. Und dass er dann auch noch rot war. :)

out of the fog II

Wenn ich ein zweites sagen dürfte wäre es out of the fog II. Da gefallen mir die Farben und das ruhige Wasser recht gut. Farben sind mir generell bei allen meinen Fotos sehr wichtig.

…und von anderen Flickr Mitgliedern?

wheels

Sophie: Noch schlimmer ist es ein Hyper-Lieblingsbild von allen anderen auszusuchen, da gibt es soviele… Hab meine ganzen Favoriten mal durchgeschaut… ich könnte natürlich eins nehmen, dass eh total bekannt
ist, weils zigtausend Views und Favs und Comments hat. Aber ich würde mich für wheels von maz hewitt entscheiden, weil es nicht einfach ein optisch ansprechendes Foto ist, sondern auch noch total tiefsinnig und aussagekräftig.
Es stimmt mich außerdem nachdenklich. Dass es analog und auf Schwarz-Weiß-Film fotografiert wurde, finde ich
einen sehr glücklichen Zufall – es passt perfekt.
Gut dazu passen würde auch ein weiteres Lieblingsbild, von ah BOB lee — the JiuHuKia:

jump jump jump

3. Welchen speziellen Tipp würdest Du jemandem geben, der gerade mit dem Fotografieren anfängt?

Sophie: Bin ja selbst im Vergleich zu vielen hier bei Flickr noch ein Anfänger, da ich mich gerade mal seit 3 Jahren mit Fotografie, mehr oder weniger ernsthaft, auseinandersetze.
Auf jeden Fall sollte man sich nicht einschüchtern lassen von tollen Fotos und Ausrüstungen, die man immer wieder zu sehen und zu lesen bekommt. Der Fotograf hinter der Kamera ist viel wichtiger. Und gerade am Anfang ist es wichtig, einfach auszuprobieren, alles mögliche. Und sein Auge schulen. Seit ich fotografiere, sehe ich manche Sachen und denke mir, "oh, das wäre jetzt ein schönes Foto". Leider habe ich da die Kamera meistens nicht dabei. Und nur nicht entmutigen lassen. Ich hätte vor 3 Jahren auch nicht gedacht, dass ich je solche Fotos mache, wie ich sie momentan z.T. mache. Und in nochmal 3 Jahren, wird es wieder anders sein. Es ist ein stetiger Lernprozess, mal steiler, mal stagnierender.
Aber es geht immer aufwärts! Nur nicht vorschnell aufgeben! :)

4. Wenn wir Leute für eine Anstellung beim Team Flickr interviewen, fragen wir immer : "Kätzchen, Babys, Sonnenuntergänge oder Blumen? Wähl eins aus.”

lady bug with waterdrops

Sophie: Ich weiß, dass die alle mit Vorurteilen behaftet sind. Und es gibt von allen vieren viel zu viele auf Flickr, das steht außer Frage, hehe. Ich selbst würde Blumen wählen, da die Natur zu meinen liebsten Fotoobjekten gehört. Gerade mit meinem neuen Makroobjektiv kann man Details entdecken, die man so mit dem bloßen Auge gar nicht sieht.

5. Welchem Flickr Mitglied sollten wir diese Fragen als nächstes stellen?

Sophie: Da ich ja möglichst aus deutschsprachigen Flickrites auswählen soll, würd ich gerne Streunerin nehmen. Sie hat einen komplett anderen, total interessanten Stil, fernab von allen Mainstream-Themen. Außerdem fotografiert sie noch sehr viel mit Polaroid und analog mit einer Hasselblad. Ich finde ihre Fotos immer sehr interessant und abwechslungsreich.

Kay: Vielen Dank, Sophie. Die 5 Fragen sind bald zurück mit Streunerin.

Fotos von SophieMuc, maz hewitt, ah BOB lee — the JiuHuKia und Streunerin.

en
Posted By
Kay Kremerskothen

Kay is a Community Manager for Flickr and passionate about extraordinary photography. As an editor on Flickr Blog he loves to showcase the beauty and diversity of Flickr in his posts. When he's not blogging or making Flickr more awesome (in front of and behind the scenes), you can find him taking pictures with his beloved Nikon and iPhone, listening to Hans Zimmer's music or playing board games. | On Flickr you can find him at https://flic.kr/quicksilver