Fotos bearbeiten! Direkt bei Flickr!

Auch verfügbar in: English, 한글, Français, Português, Italiano, Español, 繁體中文

Nur noch einen Klick entfernt sind ab sofort die großartigen Bildbearbeitungswerkzeuge von Picnik. Wenn ihr schon immer mal die gefürchteten roten Augen verschwinden lassen oder ein Foto einfach so zuschneiden wolltet, klickt einfach auf das “Foto bearbeiten” Icon über einem eurer Fotos und fangt an.

Wir freuen uns eine einzigartige, neue Partnerschaft mit Picnik ankündigen zu können

Picnik bietet schon seit einiger Zeit Online-Bildbearbeitung an. Schon als wir es das erste mal sahen, wussten wir, was für ein Potenzial eine Partnerschaft mit sich bringen würde. Anstatt unser Fachgebiet zu verlassen und uns auf ein Gebiet zu begeben, in dem wir uns nicht (sonderlich) auskennen, erschien uns eine Partnerschaft weitaus vernünftiger.

Die Zusammenarbeit zwischen Picnik und Flickr funktioniert genauso, wie die anderer Dienste von Drittanbietern, die die Flickr API nutzen:
Ihr müsst zunächst Picnik die Erlaubnis geben eure Bilder zu bearbeiten und zu speichern… Das ist ein bisschen so, als würdet ihr Picnik in eurem Flickr Account “installieren”, aber ohne irgendetwas herunterzuladen zu müssen.

Chieka, Parnassus (2002)Für weitere Infos könnt ihr jederzeit einen Blick in die FAQs von Picnik werfen oder euch unsere ansehen. Ihr könnt euch außerdem weitere Vorher-/Nachher-Beispiele in Picniks offizieller Flickr Gruppe, Picnikers, ansehen. Und, wie immer, würden wir uns freuen, eure Meinung in diesem Thema im Hilfeforum zu hören.

Unser Dank geht ans Picnik-Team – Mike, Darrin, Monica, Peter, Jonathan, Brian, Steve, Justin und Charlie. Es war eine Freude mit euch zu arbeiten, und wir wir freuen uns bereits jetzt auf die zukünftige Zusammenarbeit.

Vorher/Nachher-Fotos von Brenda Anderson.
“Künstlerisches Hundemeisterwerk” von heather.

Veröffentlicht von Kay Kremerskothen
Permalink