5 Fragen an Ailine Liefeld

. Für unsere nächsten 5 Fragen verweilen wir noch einen Moment in Berlin und treffen dort bcaptured (auch bekannt als Ailine Liefeld), die von Sebastian in unserem letzten Interview ausgewählt wurde.

Hier ein Ausschnitt dessen, was andere Leute aus dem Flickrversum über sie sagen:

„In Ailines Arbeiten findet sich etwas Beunruhigendes, wodurch mich Ihre Arbeit erst recht fasziniert. Kunst muss einen Menschen aufwecken und ihn nicht einschläfern. Ailine besitzt die Fähigkeit etwas, das einen normalerweise müde machen würde, wie ein einfaches Porträt, in ein herrliches Kunstwerk zu verwandeln, ein Übergang zwischen Wirklichkeit und Erscheinungsbild und eines Menschen wahrer Persönlichkeit. […]“
RengimMutevellioglu

"So eine unglaublich talentierte Fotografin!
Es war wirkliche eine Freude über die Jahre Ihre Arbeit zu beobachten und zu sehen, wie sie sich zu etwas so einzigartigem und anspruchsvollem entwickelt hat.“

jamesdkelly

1. Ailine, wir wissen, dass dies eine schwere Frage ist, aber wenn Du nur eine Kamera auswählen müsstest, mit der Du ab sofort bis zum Ende aller Tage fotografieren müsstest, welche würde das sein?

.

Ailine: Für mich spielt es keine so große Rolle mit welcher Kamera ich fotografiere. Ich bin und war noch nie so ein großer Fan von Technik, mir ist es nur wichtig, dass am Ende ein Bild rauskommt. Wie das entsteht und welche Technik die Kamera dabei nutzt ist mir dabei egal. Es sollte aber zumindest schon eine Kamera sein, bei der man alle Einstellungen manuell vornehmen kann.

2. Eine (möglicherweise) schwere Frage… Nenn uns Deine Lieblingsfotos auf Flickr und warum Du sie magst. Als erstes die Lieblinge aus Deinem Fotostream…

.

Ein Bild von mir, hm. Eine schwierige Wahl, daher hab ich eins ausgewählt, das repräsentativ für meine Arbeit ist. Ich fotografiere gerne Menschen in Momenten. Wenn ich ein Shooting habe, dann läuft das meist so ab, dass ich Zeit mit den Menschen verbringe und sie währenddessen fotografiere. Ich versuche niemanden in eine Pose zu bringen, sondern erfasse das, was er oder sie mir gibt. Deswegen schwingt in vielen meiner Bilder eine gewissen Melancholie mit, weil die Momente echt sind und die Personen authentisch.

…und von einem anderen Flickr Mitglied?

danielle & sai

Ailine: Ich liebe James‘ Art die Welt um sich herum auf Film zu bannen. Wenn er mit seiner Leica in London unterwegs ist, entstehen auch auf Parties Schnappschüsse, die weit über den Moment hinausgehen und einen auf eine wundersame Weise inspirieren und man sich wünscht, dort zu sein und die Momente durch seine Augen zu sehen.

3. Welchen speziellen Tipp würdest Du jemandem geben, der gerade mit dem Fotografieren anfängt?

Ailine: Nicht lange nachdenken, einfach machen. Ich habe mal irgendwann gesagt, wenn ein Moment irgendwas in mir auslöst, dann löse ich aus. Das kann ich auch jedem der anfängt raten. Nicht so großen Wert auf Technik legen, sondern lieber „Sehen“ üben. Licht beobachten, Menschen beobachten und versuchen Situationen zu erfassen. Wenn man erstmal ein Gefühl für Momente und Licht hat, ist alles andere schnell gelernt.

4. Wenn wir ein Einstellungsgespräch mit jemanden führen, der Teil des Flickr-Teams werden will, fragen wir immer : "Kätzchen, Babys, Sonnenuntergänge oder Blumen? Wähle eins aus.”

.

Ailine: Das ist leicht. Ich mag schöne Bilder, deswegen wähle ich Sonnenuntergänge, weil die sind immer schön, immer irgendwie was besonderes und machen jedes Urlaubsalbum vorzeigbar. Die Natur schafft so tolle Momente und wenn man sich gern einen Sonnenuntergang anschaut, warum soll man ihn nicht auch mal fotografieren. Es gibt einem ein schönes Gefühl.

5. Welchem Flickr Mitglied sollten wir diese Fragen als nächstes stellen?

asleep_5

Ailine: Severin Koller, weil wir beide ähnlich angefangen haben zu fotografieren, uns aber was den Rest der Fotografie angeht in komplett andere Richtungen entwickelt haben.

Kay: Herzlichen Dank für das Interview, Ailine. Die 5 Fragen sind bald zurück mit Severin.

Fotos von bcaptured, jamesdkelly und le-koller.

en
Posted By
Kay Kremerskothen

Kay is a Community Manager for Flickr and passionate about extraordinary photography. As an editor on Flickr Blog he loves to showcase the beauty and diversity of Flickr in his posts. When he's not blogging or making Flickr more awesome (in front of and behind the scenes), you can find him taking pictures with his beloved Nikon and iPhone, listening to Hans Zimmer's music or playing board games. | On Flickr you can find him at https://flic.kr/quicksilver