5 Fragen an Philipp Albrecht

. Nach einer etwas längeren Pause sind wir mit unserem nächsten 5-Fragen-Interview zurück, das uns nach Mannheim führt. Wir treffen Philipp A. (auch bekannt als Philipp Albrecht), der mir beim letzten Mal von Th@fred vorgeschlagen wurde.

"Ausschließlich analog und hauptsächlich Portraits" fotografiert Philipp seit Anfang 2006. Denn für ihn ist die Auseinandersetzung mit Menschen der spannendste Teil der Fotografie. Andere Flickr Mitglieder sagen Folgendes über ihn:

„Er ist wirklich beeindruckend, ich bin einfach fasziniert wie großartik und ehrlich seine schwarz-weiß Bilder aussehen. Welch ein tolles Gefühl, sich seine unglaubliche Arbeit anzusehen!“ — Sergey Gavrilov

„Ich liebe [seine] Menschlichkeit, die sich in jedem [seiner] Bilder wiederspiegelt!“ — rumpälstilzschän***

1. Philipp, wir wissen, dass dies eine schwere Frage ist, aber wenn Du nur eine Kamera auswählen müsstest, mit der Du ab sofort bis zum Ende aller Tage fotografieren müsstest, welche würde das sein?

.

Philipp: Es müsste in jedem Fall eine analoge Kamera sein… wenn ich dann zwischen meiner Pentax 645, der Minolta xe-1 oder der Holga wählen müsste, würde ich mich wohl für die Minolta entscheiden, da ich sie am längsten habe und mit ihr schon oft die besten Ergebnisse erzielt habe.

2. Eine (möglicherweise) schwere Frage… Nenn uns Deine Lieblingsfotos auf Flickr und warum Du sie magst. Als erstes die Lieblinge aus Deinem Fotostream…

.

Momentan würde ich wohl dieses hier wählen. Meistens habe ich zu den letzten Bildern, die ich geknipst oder in der Duka vergrößert habe, auch den stärksten emotionalen Bezug. Allerdings zeigt sich für mich erst nach einiger Zeit, ob es nur ein ästhetisches Strohfeuer ist oder ob mir das Bild auch nach einiger Zeit noch etwas mehr zu sagen hat.

…und von einem anderen Flickr Mitglied?

dtes12    dtes36

Philipp: Bei anderen flickr-Fotografen fällt es natürlich umso schwerer, sich auf ein einziges Bild festzulegen. Neben den Arbeiten von persönlichen Freunden finde ich das Album Vancouver Downtown Eastside von Lung S. Liu wirklich großartig. Ich bewundere immer, wenn es ein Fotograf schafft, eine gewisse emotionale Nähe zu Menschen herzustellen, ohne dabei zu aufdringlich oder gekünstelt zu wirken. Authentizität ist für mich bei Menschenfotographie sehr wichtig.

Muscle Beach, L.A.

Wenn ich mich allerdings auf ein einziges Bild festlegen muß, wähle ich Muscle Beach, L.A. von Gwendoly, weil ich es schon immer gerne als Print an meiner Wand sehen würde.

3. Welchen speziellen Tipp würdest Du jemandem geben, der gerade mit dem Fotografieren anfängt?

Philipp: Die Kamera immer und überall mitnehmen und viel viel knipsen! Was ich auch sehr wichtig finde, ist, sich ab und zu mal zu fragen: warum fotografiere ich das? Auf welche Weise fotografiere ich es und was will ich damit eigentlich erreichen? Also immer selbstkritisch mit der eigenen Arbeit bleiben und versuchen sich ständig weiterzuentwickeln.

4. Wenn wir ein Einstellungsgespräch mit jemanden führen, der Teil des Flickr-Teams werden will, fragen wir immer : "Kätzchen, Babys, Sonnenuntergänge oder Blumen? Wähle eins aus.”

~

Philipp: Auch hier muß man sich nur fragen: auf welche Weise fotografiere ich diese klischeebelasteten Motive, damit ich sie in einem neuen spannenden Zusammenhang zeigen kann? Die Kinderbilder von Andreas Kaiser oder Kirill Surov finde ich beispielsweise großartig. Insofern würde auch ich mich wohl am ehesten wieder für Menschen entscheiden.

5. Welchem Flickr Mitglied sollten wir diese Fragen als nächstes stellen?

portrait of myra

Philipp: Pixelwelten – Ich bewundere sehr, wie Ruedi Beckmann es oft schafft, diese unglaubliche Intimität und subtile Erotik bei seinen Portraits festzuhalten.

Kay: Herzlichen Dank für das Interview, Philipp. Die 5 Fragen sind bald zurück mit pixelwelten.

Fotos von Philipp A., Lung S. Liu, gwendoly und pixelwelten.

en
Posted By
Kay Kremerskothen

Kay is a Community Manager for Flickr and passionate about extraordinary photography. As an editor on Flickr Blog he loves to showcase the beauty and diversity of Flickr in his posts. When he's not blogging or making Flickr more awesome (in front of and behind the scenes), you can find him taking pictures with his beloved Nikon and iPhone, listening to Hans Zimmer's music or playing board games. | On Flickr you can find him at https://flic.kr/quicksilver